JUGEND 31.08.2021 

Bericht zum Trainingslager der B1 in Dresden

Auf ein rundum gelungenes Trainingslager kann die B1 der JSG Altwarmbüchen/Heessel zurückblicken: Mit 17 Jungs und drei Trainer ging es vergangenes Wochenende nach Dresden ins Trainingslager. Zu Gast waren wir beim SC Freital und nächtigten im Hotel Backofenfelsen.

Auf der Anlage fanden die Jungs um die Trainer Sebastian Schmidt, Benjamin Grund und Uwe Riccardi hervorragende Bedingungen vor. Vier Trainingseinheiten wurden abgehalten und am Samstag Nachmittag mit jeweils 45 min. Spielzeit konnten gegen SG Weixdorf (4:0) und dem Gastgeber SC Freital (1:1) noch zwei Spiele recht erfolgreich absolviert werden . Angesichts der Belastung von insgesamt über 8 Stunden Training und Spiel an diesem Wochenende muss man der Mannschaft für den Willen und der durchgehend hohen Motivation Respekt zollen. Neben den konditionellen Aspekten wurde in erster Linie am Spielaufbau sowie an technisch-taktischen Schwerpunkten gefeilt. In den Übungs- und Spielformen gab die Mannschaft alles, jeder war mit Feuereifer dabei.


Die Trainer nutzten auch die Zeit in einer Video Analyse einige Dinge aufzuzeigen was in Zukunft noch verbessert werden kann.

Zum Abschluss des Trainingslagers hatten wir noch die tolle Möglichkeit gemeinsam die Zweitliga Partie Dynamo Dresden gegen SC Paderborn im Rudolf-Harbig Stadion anzuschauen.


  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8


Ein ganz großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen des Trainingslagers beigetragen haben. Im Besonderen ein Dank an die Eltern der Jungs die finanziell das Trainingslager überhaupt ermöglichten.

U. Riccardi

 
E-Mail
Karte
Infos
Instagram