ZWEITE HERREN 29.06.2020

TUS Altwarmbüchen hat wieder eine Zweite Herren 

„Das Herz hat entschieden“, so der Teammanager der neuen zweiten Herren vom TUS Altwarmbüchen, Sezayi Ediz. Dankbar und froh, dass der TUS Ihnen als Team die Möglichkeit gibt hier zu spielen. „Unsere Wurzeln lagen schon immer in Altwarmbüchen und wir haben in diesem großen Verein schon unsere Jugend verbracht“, so Ediz weiter. Als Familie 1997 nach Altwarmbüchen gezogen ist, ist der Kontakt nie wirklich abgebrochen auch wenn es das Team zwischenzeitlich in das Isernhagener Umfeld gezogen hat. Aufgrund der immer noch guten Kontakte zum TUS, zu Günther Plate (Ehrenpräsident) und den konstruktiven Gesprächen mit Uwe Riccardi (Abteilungsleiter Fußball) und Sven Kampe (Teammanager Erste Herren) war es am Ende auch eine einfache und logische Entscheidung. „Die Anbindung, die gute Infrastruktur und die vernünftigen Anlagen sprechen einfach für sich“, so Trainer Serhat Ediz, und wir konnten damit die gesamte Truppe vom Verein überzeugen. „Wir sind dankbar für die Chance hier spielen zu dürfen.“, so Serhat Ediz weiter.
Wo soll es hingehen mit dem Team? „In erster Linie Spaß“, so Sezayi Ediz weiter. Wir sind eine Truppe aus Familie, Freunden und Bekannten, die so noch nie wirklich zusammengespielt hat. Das Team muss sich erst einmal finden und freut sich auf diese neue Aufgabe. Ziel ist es somit sich erst einmal an einen geregelten Ligabetrieb zu gewöhnen, sich zu etablieren und dabei den Spaß nicht zu verlieren. Dann kommt der Erfolg von ganz alleine. „Wir freuen uns jedenfalls auf eine super sympathische Truppe, die wir mit allen Mitteln unterstützen werden“, so Riccardi noch am Ende des Gespräches. Wir vom TUS freuen uns auf jeden Fall über die Zusammenarbeit und auf tolle Fußballspiele. Herzlich willkommen beim TUS!